Es kann sein, dass die Wildheit aus den Fugen gerät und Angst macht, solche Angst, dass sie einem den Schlaf raubt, dass diese Träume nicht mehr „nur“ aufregend sind, sondern Angst machen, belasten, so sehr belasten, dass man nicht mehr schlafen möchte. Die gute Nachricht ist, Albträume können verändert werden und zu Träumen werden, die sogar sehr schön sind. Sehr oft kann diese Veränderung sehr rasch vor sich gehen. Inhalte: Albträume, Entstehung von Albträumen, Albtraumstörung, Behandlung: Luzides Träumen, Schlafcoaching, Entspannungsmethoden