Die Nacht ist Ruhe, Quelle von Sinnlichkeit, von Träumen und Kreativität. Sie ist schön, verlockend, geheimnisvoll – aber auch unheimlich. Die Nacht kann Angst machen – vor Gefahren und Bedrohungen und den eigenen dunklen Seiten, letztendlich vor dem unvermeidbaren Tod. Menschen, für die die Nacht eine zentrale Rolle in ihrem Leben spielt, berichten von ihren Erfahrungen und nehmen uns mit in ihre ganz persönliche Nacht.

Robert Neumüller versucht in seinem Film über die dunklen und hellen Seiten der Nacht, das Leben an sich abzubilden – im Lichte der Nacht, wo vieles klarer und deutlicher zu Tage tritt.

Wann? Am Dienstag, 3. Dezember um 22:35

Wo? Auf Kreuz & Quer, ORF 2

Mit Brigitte Holzinger und vielen mehr!