Events

SLEEP STRESS AND PSYCHOTRAUMATISMS

PROGRAM Proposed by Oksana Voloshyna and Dr Malik Ait Aoudia

SECOND MODULE

DECEMBER 13, 14 & 15, 2019, Lviv, UKRAINE

SLEEP, NIGHTMARS and TRAUMA

Special Education Program Leaders Oksana Voloshyna, Dr. Ogirko Oles and Dr. Malik Ait Aoudia, Paris, France)

Provisional program

 

Friday, December 13, 2019

11: 00-11: 30: Registration of participants

11h30-12h00: Welcome. Introductory word

12h00-13h30: Nightmares, sleep and trauma: Clinical and epidemiological aspects – Dr. Malik Ait Aoudia (Paris, France)

13h30-13h45: Questions and Answers

1 3h45-14h15: Coffee break

14h15-15h 45: Imagery, dreams and personality traits – Dr. Firouzeh Mehran (Paris, France)

15h45-16h00: questions and answers

16: 00-17: 30: Lunch break

17h30-18h30: Anthropology of dreams and nightmares – Dr. Iryna Kryvenko (Lviv, Ukraine)

18h30-18h45: Questions and answers.

Saturday, December 14, 2019

11h00-11h 15: Registration of participants

11h15-12h45: lucid dreams and psychotrauma – Dr. Brigitte Holzinger (Vienna Austria) awaiting confirmation

12.45-13.00: Questions and Answers

13: 00-14: 00: clinical vignettes on complaints of sleep and nightmares in consultation: Ukrainian experiences – Ms. Oksana Voloshyna

14h00-14h15: questions answers

14h15-14h45: coffee break

14h45-16h15: Cognitive and behavioral approach to dreams – Pr. Jacques Montangero (Geneva, Switzerland)

16h15-16h30: Questions and Answers

16h30-17h45: Lunch break

17h45-19h15: psychophysiological features of posttraumatic nightmares and dream contents – Dr. Malik AIT AOUDIA

19h15-19h30: Questions and Answers

Sunday, December 15, 2019

12h00-12h15: Registration of participants

12h15 – 13h15: Nightmares and sleep among veterans: in the war zone and back home – Pr. Jean-Philippe Daoust (Ottawa, Canada)

13h15-13h30: coffee break

13h30-14h30: Nightmares and Suicidal Risks- Dr. Olena Masyk (Lviv, Ukraine)

14h30-16h00: Lunch break

16h00-16h15: Questions and Answers

16h15-17h15: Stress, mental ruminations and difficulties of falling asleep – (Lviv, Ukraine)

17h15-17h45: Certification

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die Menschen mit Ein- und Durchschlafproblemen und Ein- und Durchschlafstörungen betreuen oder selber welche haben.
In der von uns entwickelten Methode zur nachhaltigen Behandlung von Schlafstörungen, die auf Gestalt basierende Schlafcoaching (Holzinger- Klösch)® Methode, spielen neben CBT-I, Traumarbeit und Schlafedukation, auch Entspannungstechniken und med. Hypnose eine maßgebliche Rolle.
Dieses Seminar richtet sich an Personen, die Menschen mit Ein- und Durchschlafproblemen und Ein- und Durchschlafstörungen betreuen oder selber welche haben.
In der von uns entwickelten Methode zur nachhaltigen Behandlung von Schlafstörungen, die auf Gestalt basierende Schlafcoaching (Holzinger- Klösch)® Methode, spielen neben CBT-I, Traumarbeit und Schlafedukation, auch Entspannungstechniken und med. Hypnose eine maßgebliche Rolle.

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die Menschen mit Ein- und Durchschlafproblemen und Ein- und Durchschlafstörungen betreuen oder selber welche haben.
Das Cognitive Behavioral Treatment for Insomnia (CBT-I) oder die kognitive Verhaltenstherapie für Insomnie besteht aus einer Reihe von Techniken, die helfen sollen, die Ursachen von Schlaflosigkeit besser zu verstehen, gesunde Schlafgewohnheiten zu entwickeln, und zu lernen, wie man gesunden Schlaf fördern kann. Das Verfahren wirkt evidenzbasiert besonders rasch, und verbessert die Lebensqualität von Menschen, die unter Schlafstörungen leiden, schon kurz nach Beginn der Behandlung erheblich.

Events Info

Die Veranstalterin der Seminare und Workshops ist, wenn nicht anders angegeben, Dr. Brigitte Holzinger.

Alle angegebenen Preise versthen sich exkl. 20% MwSt

ATU13212101,
Steuernr.: 811/0269,
Canongasse 13, A–1180 Wien

Anmeldungen bitte per E-Mail an: office@traum.ac.at oder per Tel. 0699-101 99 042

Einzel- und Gruppentherapie, Coachings, Forschungsprojekte, Gutachten, Videomitschnitte, Vorträge und Seminare sind immer buchbar.

Die Teilnahmegebühr der jeweiligen Veranstaltung ist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse einzubezahlen.

Konto lautet auf: Dr. Brigitte Holzinger
Konto Nr: 915 024 327
bei der BA/CA BLZ: 12000
IBAN: AT071200000915 024 327
SWIFT: BKAUATWW

Bei Einzahlung der Teilnahmegebühr bis zu 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung reduziert sich die Teilnahmegebühr um € 10,-.

Kostenfrei Stornierung: bis zu 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

Bei Stornierung bis zu 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung, werden 50% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Stornierung nach 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung, werden 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Mit ihrer/seiner Seminaranmeldung anerkennt die/der SeminarteilnehmerIn ausdrücklich die Stornobedingungen. Der Veranstalter behält sich vor, die jeweilige Veranstaltung jederzeit ohne Gewährleistung, aber unter Refundierung bereits einbezahlter Teilnahmegebühren absagen zu können.

Mithilfe von Facebook immer über neueste Eventeinträge informiert bleiben.